Blue Flower

 wilde seite

Cyrill Harnischmacher: Die wilde Seite der Fotografie 2.0 - Neue Wege aus dem fotografischen Alltagstrott

Mit „Die wilde Seite der Fotografie 2.0“ steht Ihnen eine weitere Entdeckungsreise in fotografisches Neuland bevor. Wie bereits beim ersten Band der „Wilden Seite“ sollen die
 fotografischen Workshops dieses zweiten Buchs aufs Neue Ihre Kreativität wecken und Ihnen zeigen, wie Sie abseits des Mainstreams originelle fotografische Ideen und Visionen verwirklichen, ausgetretene Pfade verlassen und sich auf das Abenteuer Fotografie einlassen können.

Geheimnis Farben

Verzaubert von den berühmten blauen Glasfenstern der Kathedrale von Chartres, fragte sich Victoria Finlay schon als Kind, woher solche Farben kommen und wie sie hergestellt werden.

 leidenschaft

Kurzbeschreibung

Die Entwicklung einer individuellen fotografischen Ausdrucksweise ist DIE Herausforderung für Fotografinnen und Fotografen im 21. Jahrhundert. Ein gewisser Durchblick hilft: Wer setzte die Meilensteine, die man als Ausgangspunkt seiner eigenen Arbeit nehmen könnte? Was ist das Geheimnis ausdrucksstarker Fotografien?

 cover

Bob Weil: Fotokunst mit dem iPhone - 45 Workshops für kreative Fotografen*

Stets griffbereit und diskret im Einsatz ermöglichen uns die heutigen Smartphone-Kameras die Welt aus ganz neuen Perspektiven und intimer denn je festzuhalten. 
45 der bekanntesten internationalen iPhone-Fotografen stellen Ihnen hier einige ihrer besten Werke vor, die nicht nur mit dem iPhone aufgenommen, sondern auch ausschließlich mit iPhone-Apps gestaltet und bearbeitet wurden.

 Cover

Kurzbeschreibung

In diesem Titel werden 80 der bedeutendsten Fotografien aller Zeiten, von
richtungsweisenden Schwarz-Weiß-Fotografien bis zu modernen Meisterwerken von
Fotografen wie Alfred Stieglitz, Ernst Haas, Nan Goldin und Martin Parr, im Detail
besprochen. Val Williams gelingt es auf anschauliche Weise, herauszuarbeiten, was
diese Fotografien einzigartig macht: Komposition, Farbgebung, Struktur und die
Fähigkeit des Fotografen, das Wesen eines Motivs oder Modells zu erfassen. Die
aufschlussreichen Analysen erklären die wichtigsten Charakteristika der Fotografie.

Anschauen und vielleicht kaufen hier*.

 capturing

Michael Freeman: Capturing The Moment - Die Essenz der Fotografie

Kurzbeschreibung

Lernen Sie durch Vorher-Nachher-Aufnahmen, wie sich ein Moment entwickelt und was die optimalen Bedingungen sind, um ihn einzufangen
Folgen Sie einem Experten und seiner mal bewussten, mal intuitiven Systematik von Augenblicken, so dass Sie diese erkennen und entsprechend darauf reagieren können
Blicken Sie anhand der anschaulichen Grafiken und Rückbauten auf die verschiedenen Komponenten eines Bildes, um zu begreifen, wie die Komposition eines Fotos auf den Betrachter wirkt
Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen, die einer der renommiertesten Fotografie-Autoren weltweit mit Ihnen teilt

psychologie Fotografie

Sven Barnow: Psychologie der Fotografie: Kopf oder Bauch? Über die Kunst, Menschen zu fotografieren

Kurzbeschreibung

In diesem Buch geht es um die Kunst, Menschen zu fotografieren: authentisch, unverstellt, ohne Pose. Dafür ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Fotograf und Modell nötig. Elementare
psychologische Kenntnisse können hierbei hilfreich sein. Der Psychologe und Fotograf Sven Barnow zeigt die Bedeutung von Intellekt und Emotion, also 'Kopf und Bauch' für den Prozess des Fotografierens, gibt den Leser/innen Methoden an die Hand, fotografische Situationen der People-Fotografie besser zu meistern, zeigt ihnen Wege, die eigene Kreativität zu entwickeln, oder 'Schaffenskrisen' zu überwinden. Der Text wird mit vielen Beispielen, Tipps und Übungen unterlegt. Außerdem kommen 'Meister der Fotografie' zu diesen Themen in Interviews zu Wort und zeigen auch ihre Arbeiten.

big shot
 Henry Carroll: BIG SHOTS! Die Geheimnisse der weltbesten Fotografen

Kurzbeschreibung

Eine Schule des Sehens für Einsteiger und Profis. Mit einer Auswahl der besten Aufnahmen von 50 renommierten Fotografen von Weltrang, die dazu inspirieren, selbst zur Kamera zu greifen.

Buchcover 

Lutz Lungershausen: Kreativität in der Fotografie Wie man auf Knopfdruck systematisch neue Ideen generiert*

Kurzbeschreibung

 Mit Brainstorming, Ideen-Ping-Pong, Mindmapping, Brainwriting und weiteren Kreativmethoden systematisch auf Ideenjagd gehen
Kreativitätstechniken für mehr schöpferischen Output: Kombinieren, Umkehren, Eliminieren, Übertreiben und viele andere Techniken anwenden lernen. Mit zahlreichen Beispielbildern sowie Interviews internationaler und renommierter Fotografen.

Licht Beleuchtung

Michael Freeman: Foto-Workshop Licht und Beleuchtung

Es gibt kaum einen Aspekt, der ein Foto so beeinflusst wie Licht. Dabei ist es weniger purer Zufall, der eine Aufnahme gelingen lässt, als vielmehr das Wissen um die richtige Beleuchtung. Der renommierte Fotograf Michael Freeman zeigt in seinem Ratgeber Anfängern wie Fortgeschrittenen, worauf es ankommt. Sein Fotografie-Kurs begnügt sich nicht nur mit Theorie, sondern wartet mit Übungen und Auswertungen auf. Die Praxis-Reihe nimmt sich interaktive Universitätskurse zum Vorbild. Der Leser wird durchs Eigenstudium inspiriert. Er lernt alles, von der Einrichtung eines Fotostudios bis hin zum Einsatz eines Aufhellblitzes im Freien. Am Ende der Lektüre kann er selbst bei schwierigsten Lichtverhältnissen atemberaubende Bilder kreieren.

Michael Freeman ist ein international bekannter Fotograf und Autor, der sich auf Reise, Architektur und asiatische Kunst spezialisiert hat. Er ist zudem bekannt für seine Expertise bezüglich Special Effects. Er arbeitet für renommierte Magazine wie National Geographic und hat bereits mehr als 20 Fotografie-Bücher verfasst.

Anschauen und vielleicht kaufen.*

cover

Paul Fuqua: Licht -- Magie & Wissenschaft - Metall-, Glas- und Porträtaufnahmen beherrschen

Licht: Magie & Wissenschaft erklärt, was Licht überhaupt ist, wie es sich verhält und wie es durch verschiedene Einflussfaktoren, wie z.B. Materialoberfläche, Größe der Lichtquelle und Entfernung vom Objekt, verändert wird und wie dies vom Fotografen genutzt bzw. beeinflusst werden kann. Die Autoren vermitteln wissenschaftliche Prinzipien und regen die Leser dazu an anhand dieses erworbenen Wissens selbst kreativ mit dem Licht umzugehen.

mertens blick

Robert Mertens: Der eigene Blick - Eine fotografische Bildsprache entwickeln*

Kurzbeschreibung:
Gehen Sie den nächsten Schritt in Ihrer fotografischen Entwicklung: Robert Mertens gibt Ihnen die Impulse, die Sie zu Ihrer eigenen fotografischen Bildsprache führen!
Wünschen Sie sich auch, dass Ihre Fotos aus der Masse herausstechen? Wollen Sie Fotos erschaffen, die möglichst unverwechselbar sind und auch Ihrer Persönlichkeit Ausdruck verleihen? Das ist möglich, wenn Sie sich die richtigen Fragen stellen und konsequent Antworten suchen. Dieses Buch unterstützt Sie dabei und führt Sie mithilfe zahlreicher Anregungen und Übungen zu Ihrer persönlichen Bildsprache. Das ist anspruchsvoll, aber unbedingt lohnenswert!
So entwickeln Sie Ihre persönliche fotografische Handschrift:
- Die Kreativität des Anfangs
- Raus aus der Komfortzone
- Die richtigen Fragen stellen
- Den roten Faden finden
- Entscheidungen treffen

  Ich möchte, dass diese Webseite so gut wie möglich funktioniert. Bitte melde defekte Links und andere Fehler hier.
* Das ist ein Affiliate-Link. Wenn Du darüber etwas kaufst, erhält fotografisch-sehen-lernen eine kleine Provision, Du zahlst aber keinen Cent mehr.
 Hinweis nach EU-Recht: Diese Webseite benutzt coockies um die Webseitenbenutzung komfortabel zu machen. Mit der Nutzung der Webseite stimmst Du der Benutzung von coockies zu. (Mehr Informationen hier)