Blue Flower

Lerne von anderen Bildern. Versuche neue Sichten auf die Dinge zu finden. Suche Dir Anregungen bei anderen Fotografen. Dazu ist es natürlich nützlich, Fotografien von Top-Fotografen zu betrachten. Wenn Dich das frustriert, fange klein an.

Gebe zum Beispiel in der Google-Bildersuche "Eiffelturm" ein und betrachte die vielen langweiligen Abbildungen (Postkartenfotos). Hast Du auch solche auf deine Festplatte?

Durchstreife einmal die von Google gefundenen Fotos. Gibt es welche, die Dir auffallen und gefallen. Kopiere sie in einem Ordner auf Deiner Festplatte (und lösche sie nach der Übung wieder ;-).

Schaue Dir auch einmal diese Suche an:

 


Reduziere die gespeicherten Aufnahmen in Deinem Ordner immer weiter, bis Du eine überschaubare Menge hast.

Lass Dich von diesen gefundenen Fotografien inspirieren. Erkennst Du ein Muster in deiner Auswahl? Haben die Fotos Gemeinsamkeiten? Könnte das Dein Stil sein oder werden?

Versuche die Ideen, welche in den Ausgewählten Fotografien stecken, in eigene Aufnahmen um zu setzen. Es kann muss aber nicht der Eiffelturm sein.

WICHTIG!

Viel Zeit bei der Auswahl und beim Betrachten der Fotografien nehmen.

Viel Spass wünscht Siegfried Kürschner

(c) 2012 Siegfried Kürschner - fotografisch-sehen-lernen.de

  Ich möchte, dass diese Webseite so gut wie möglich funktioniert. Bitte melde defekte Links und andere Fehler hier.
* Das ist ein Affiliate-Link. Wenn Du darüber etwas kaufst, erhält fotografisch-sehen-lernen eine kleine Provision, Du zahlst aber keinen Cent mehr.
 Hinweis nach EU-Recht: Diese Webseite benutzt coockies um die Webseitenbenutzung komfortabel zu machen. Mit der Nutzung der Webseite stimmst Du der Benutzung von coockies zu. (Mehr Informationen hier)