Blue Flower

"Technische Perfektion entscheidet ... niemals,
ob ein Foto im Auge des Betrachters
zu einem guten, einem besonderen Foto wird."
Robert Mertens

Der Schärfe einer Fotografie ist für viele Fotografen und Bildbetrachter ein wichtiges Qualitätskriterium. Die Maler des Impressionismus versuchten jedoch, mit ihrem Pinsel Stimmungen darzustellen, anstatt Abbilder zu malen. Entwickle Deine Möglichkeiten und versuche mit Deiner Kamera optische Stimmungen einzufangen.

Suche Dir ein Objekt und bewege die Kamera während der Aufnahme. Sei kreativ bei Bewegung und Belichtungszeit! Experimentiere!

WICHTIG!

Betrachten die angefertigten Fotografien in Ruhe. Welche Aufnahmen widerspiegeln das Objekt in seiner Stimmung und Struktur?

Viel Spass wünscht Siegfried Kürschner

(c) 2012 Siegfried Kürschner - fotografisch-sehen-lernen.de

  Ich möchte, dass diese Webseite so gut wie möglich funktioniert. Bitte melde defekte Links und andere Fehler hier.
* Das ist ein Affiliate-Link. Wenn Du darüber etwas kaufst, erhält fotografisch-sehen-lernen eine kleine Provision, Du zahlst aber keinen Cent mehr.
 Hinweis nach EU-Recht: Diese Webseite benutzt coockies um die Webseitenbenutzung komfortabel zu machen. Mit der Nutzung der Webseite stimmst Du der Benutzung von coockies zu. (Mehr Informationen hier)