Blue Flower

Foto 
(Senkrechtstarter-Flugzeug VVA14. Die UdSSR baute nur zwei von ihnen im Jahr 1976, von denen eine abgestürzt ist)

Das Projekt "Restricted Areas" thematisiert das Streben der Menschen nach technischem Fortschritt in der schneebedeckten Landschaft der ehemaligen Sowjetunion.

Foto
Stella – Montecchio, Italy

Über einen Zeitraum von 18 Monaten fotografierte Gabriele Galimberti mit dem Projekt "Toy Stories" Kinder aus der ganzen Welt mit ihrenwertvollsten Besitztümern - ihren Spielsachen. Galimberti erforschte das Kindsein in ihrer Vielfalt in den unzähligen Ecken der Welt und sagt: "In ihrem Alter sind sie alle ziemlich gleich: Sie wollen einfach nur spielen."

Foto

Tony Luciani ist ein Vollzeit-Berufskünstler seit seinem Studium in Florenz, Italien im Jahre 1978. Nachdem er schon lange an Fotografie interessiert war, hat er beschlossen, seine künstlerische Vision zu erweitern.

Seine 91 Jahre alte Mutter konnte sich 2014 nicht mehr selbst versorgen. "Mama kocht oder putzt nicht mehr, deshalb bin ich ihr Vollzeit-Betreuer" erklärt der kanadisch italienische Tony. Er wollte sie bei sich haben und begann sie in seine Kunst einzubeziehen. Er begann sie zu fotografieren. Mit der Zeit hatte die Zusammenarbeit von Mutter und Sohn eine verjüngende Wirkung auf die Mutter. „Ich bemerkte, wie lebendig sie sich durch die Mitarbeit fühlte; Ihre Jugendlichkeit und Exzentrizität begannen sich zu zeigen."

Richard Avedon

Dieser Film stellt den Fotografen Richard Avedon vor. Er wurde als Kind russisch-jüdischer Immigranten am 15. Mai 1923 in New York City geboren. Avedon trat mit 14 Jahren als Schriftsteller (mit James Baldwin) hervor; nach der Militärzeit studierte er bei Alexey Brodovitch in New York am Design Laboratory. Den ersten Auftrag erhielt Avedon von der begabten Fotografin Lillian Bassman, die für Junior Bazaar als künstlerische Leiterin tätig war. 1946 gründete er das Richard Avedon Studio in New York und belieferte fortan den New Yorker mit Porträtfotografien.

Foto

LONDON STREET PHOTOGRAPHY von Nicholas Goodden

"Streetfotografie ist mein visuelles Tagebuch des täglichen Lebens in London. Ich beobachte die Stadt, Londoner und Touristen um mich herum und erfasse, was andere unwichtig finden oder gar nicht bemerken." Nicholas "Nico" Goodden

Seine Artikel und Fotografien finden sich regelmäßig in internationalen Publikationen wie: The Guardian, Evening Standard, The Huffington Post, Creative Review, FStoppers, PetaPixel, Digital Rev und viele weitere mehr.

Nicholas Goodden gehörte 2014 zu den globalen Top 100 der einflussreichsten Fotografen, im Jahr 2015 zu den 20 einflussreichsten Straßenfotografen und in 2016 zählt er zu der Top 20 der britischen Fotografen im Web.

Foto

Nicholas Steinberg ist ein preisgekrönter Landschaftsfotograf aus Kalifornien. Er ist seit 8 Jahren besessen vom Nebel in der Gegend von San Francisco. Bevor er aufsteht und loszieht, überprüft er Webcams, Satellitenbilder und Wetterprognosen.

Foto

Ist denn schon wieder Weihnachten? Ja?!! Na dann schnell noch einige Anregungen für die selbst fotografierte Glückwunschkarte. Dina Belenko ist Stillleben-Fotografin. Fotografieren bedeutet für sie, Portraits ihrer Seele zu machen. Ihre Fotografien werden Dir auf jeden Fall Anregungen geben.

Foto

Landschaftsfotograf Michael Matti lebt in Seattle, Washington. Er wurde in Indonesien geboren und wuchs in verschiedenen Teilen Südostasiens auf. Nachdem er seine Kindheit in den Tropen verbracht hatte, zog seine Familie nach Nordindiana, USA. Er studierte an der Indiana Wesleyan Universität Fotografie und Wirschaft. Nach dem Studium zog er nach Seattle, Washington, wo er sich sofort in die Berge, Wälder, Wasserfälle und Strände, die die Stadt umgeben verliebte.

 Foto
Andrea Caliò ist ein italienischer, autodidaktischer, zeitgenössischer Kreativer mit einem technischen Hintergrund. Er drückt sich durch Fotografie, Zeichnungen und bildende Kunst aus. Er liebt ausserdem Jazzmusik, Architektur, Produktdesign und alles, was Ästhetik mit Funktionalität verbindet. An einem nebligen Abend in Bremen entstand seine Serie „Naked City – Fog„.

 Foto 

Als der niederländische Fotograf Marcel Heijnen nach Hongkong zog, bemerkte er etwas ganz Interessantes an den traditionellen Geschäften - die meisten von ihnen haben ihre eigenen Katzen im Haus! So fasziniert von dieser Kultur der Ladenkatzen, konnte Heijnen nicht widerstehen, die Katzen zu fotografieren.

Homepage Screenshot
(Bild: Homepage Screenshot)
In einer Zeit des Umbruchs tun sich sieben ostdeutsche Fotografen zusammen, um gemeinsam Möglichkeiten wie Technik, Reisen und Aufträge zu erschließen. Bald wird die Agentur zur wichtigsten und bekanntesten Fotoagentur Deutschlands, zu den Kunden zählen Magazine wie Newsweek, Stern, GEO oder die New York Times. Längst ist OSTKREUZ keine Ostberliner Fotoagentur mehr. Mittlerweile zählt sie 18 Mitglieder, die künstlerisch, persönlich und biografisch eine bunt gemischte Gruppe europäischer Erkunder bilden. Ihr ehrliches und respektvolles Menschenbild prägt heute auch das Bild unserer Welt in den visuellen Medien. OSTKREUZ - das ist Fotografie von der Würde des Menschen. Sie sagt uns, dass die Probleme tief unter der Bild-Oberfläche liegen.

Sendetermine rbb TV:

Dienstag 01.11.2016 | 23:30 - 01:00 Uhr

Mehr zum Film hier.

Homepage der Sendung ARD-Themenwoche "Zukunft der Arbeit"

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1992 im Nordwesten der Schweiz in einer Region namens Jura geboren, zeigt Kim Leuenberger kleine Fahrzeuge in dramatischen Situationen. Nicht ganz neu, aber anders. Die Modellautos sammelt sie mittlerweile auch auf Reisen. Wenn das Auto ein interessantes "Gesicht" hat, bekommt es einen Platz in ihre Sammlung und auf einigen ihrer Fotos.

Kim Leuenberger
Mehr zu Kim Leuenberger und ihren Fotos auf Instagram, 500px, Twitter und ihrer Webseite.

 Foto
(Republikanerin (1936) - Quelle: Gerda Taro
)
Mehr Frauen als Männer berichten heute aus Krisengebieten. Sie kommen an Orte, die Männern verwehrt sind. Sind sie Heldinnen oder fliehen sie vor dem Leben daheim? Der Film stellt Frauen vor, die die Kriege der letzten 100 Jahre mit der Kamera dokumentiert haben. Frauen, deren Fotos um die Welt gingen und immer noch gehen.

 Foto 
Category winner 2016: Playground / Fotograf: Lorenz Holder / Sportler: Senad Grosic

Da stockt einem das Blut in den Adern, beim Betrachten der atem­be­rau­benden, abenteuerlichen Fotos aus dem diesjährigen "Red Bull Illume Image Quest". Mehr als 5.600 Fotografen auf der ganzen Welt nahmen an der vierten Ausgabe des internationalen Fotowettbewerbs teil, das sich auf Action und Abenteuersport konzentrierte.

 Foto 

Zu diesen Fotografien möchte ich nichts weiter sagen, sie sprechen für sich. Gut fotografiert von Narcis Virgiliu aus Rumänien mit viel Mut, Fantasie und tollen Bildideen. Einfach anschauen, wundern und auf die Emotionen achten. Wer dennoch lieber lesen möchte, hier seine beindruckende Biografie.

  Ich möchte, dass diese Webseite so gut wie möglich funktioniert. Bitte melde defekte Links und andere Fehler hier.
* Das ist ein Affiliate-Link. Wenn Du darüber etwas kaufst, erhält fotografisch-sehen-lernen eine kleine Provision, Du zahlst aber keinen Cent mehr.
 Hinweis nach EU-Recht: Diese Webseite benutzt coockies um die Webseitenbenutzung komfortabel zu machen. Mit der Nutzung der Webseite stimmst Du der Benutzung von coockies zu. (Mehr Informationen hier)