Blue Flower

Billhardt
(Screenshot: MDR))

Mit seinen Bildern aus Vietnam und Palästina wurde Thomas Billhardt weit über die DDR hinaus bekannt. Nun wird der Fotograf 80 Jahre - und blickt auf sein Leben zurück.

Das Video-Portrait ist noch bis zum 04.06.2017 hier in der ARD-Mediathek abrufbar.
(29 Min. | UT | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK)

Mehr Informationen über Thomas Billhardt  auf seiner Webseite.

Merken

foto
(Foto: Stefano Cerio)

Freizeitparks leben von Menschenmassen und Trubel. Der italienische Fotograf Stefano Cerio besucht sie mit Vorliebe, wenn sie geschlossen sind. Und lichtet sie so ab, wie sie die meisten noch nie gesehen haben. Stefano Cerio lebt und arbeitet in Rom und Paris. Er begann seine Karriere als Fotograf im Alter von 18 Jahren und arbeitete für die italienischen Wochezeitung L'Espresso. Seit 2001 ist sein Interesse allmählich auf die explorative Fotografie und das Video gerichtet.

HACKS

Die aus Ungarn stamende Fotografin Flóra Borsi ist im wahrsten Sinne eine Augenweide. "Animeyed" nennt sich ihr neuestes Projekt. Sie kombiniert ihr Selbstportrait mit einem Tier. Ein Auge vom Tier ergänzt ihr eigenes Auge. Ein zusätzlicher Effekt entsteht durch Anstimmung der Farben und Formen.

Foto

Erika Mugglin ist eine in Los Angeles ansässige Künstlerin, der sich auf Fotografie, Performance und gemischte Medien spezialisiert hat. Der Regenbogen ist ein konstantes Thema und Inspiration für Erika.

Foto 
Mathilda
Sieger, offener Wettbewerb, Portrait, Bild: © Alexander Vinogradov, Russland, 2017 Sony World Photography Awards

Die Sieger der Sony World Photography Awards (SWPA) 2017 stehen fest. In den vier Kategorien Profis, offener Wettbewerb, Jugend und Studenten wurden nun die Gesamtsieger bekannt gegeben.

 Foto

 (Kanu-Kajak-Zentrum - Foto: REUTERS/Yannis Behrakis)

Seit dem 13. August 2004, an dem die XXVIII. Olympischen Spiele in Griechenland eröffnet wurden, ist viel Zeit vergangen. An eine Bestandsaufnahme der Sportstätten hat sich der griechische Fotojournalist Yannis Behrakis im Juli 2014 gewagt. Seine eindringlichen Fotografien sagen mehr als tausend Worte.

screenshot YouTube

Screenshot: youtube.com

Wohl keiner der zeitgenössischen deutschen Fotografen hat die Fotografie so geprägt wie Harald Mante – als Hochschullehrer und Mentor, als Autor einiger Bücher, die heute zu den Klassikern der Fotografieausbildung zählen, aber auch als Vorbild, als herausragender Fotograf, der in den 60er- und 70er-Jahren der Farbfotografie zur Akzeptanz in den Redaktionen und Galerien verholfen hat.

Foto

Das Smartphone – Himmel und Hölle zugleich. Grund genug für Student Lucas Zimmermann aus Weimar, eine ganz besondere Fotoserie “Solitude Palace“ anzufertigen. Sie beleuchtet gewissermaßen das traurige Ausmaß der Handybenuzung in vielen Schlafzimmern.

Foto

Kevin Krautgartners Foto-Serie 'Reduced to the max' ist eine Ode an die minimalistische Fotografie, die den maximalen Ausdruck erreicht.

 Foto

Der indische Fotograf Vatsal Kataria arbeitet mit Miniaturen vor der Kamera. Auf einem Tisch setzt er zum Beispiel Autos in atemberaubende Landschaften. Modellfahrzeuge werden real, Backpulver wird zu Schnee und Polstermaterial wird zu Kieselsteinen. Katarias fantastische Landschaftsaufnahmen gelingen so mit viel Geduld und ganz ohne Photoshop.

 Foto

Fotos: Becca und Dan

Becca und Dan lernten sich 2015 in New York kennen. Die beiden 28-Jährigen sind Liebende, Reisende und Fotografen. Dan derzeit ein Jahr in der Welt unterwegs und besucht jeden Monat auf einem von vier Kontinenten eine neue Stadt. Becca verbrachte bisher 2 1/2 Jahre in Hongkong und China, wohnt derzeit in New York City und reist international ebenfalls auf eigene Faust. Das bedeutet: Beide sind an verschiedenen Orten. "Half half travel" ist ein Projekt, in dem Becca und Dan ihre Reisefotos nebeneinander stellen und dabei jeden der Orte vergleichen, an dem sie sich befinden. Damit vergleichen sie ihre Erfahrungen, die sie alleine haben.

HACKS

Screenshot: youtube.com

Hier sind 8 Tricks vom Fotografen Peter McKinnon. Mit ein paar alltäglichen Gegenständen erzeugt er erstaunliche Effekte für's kreative Fotografieren. Wem es zu schnell geht, der darf die Stop-Taste drücken ;-) Viel Spass beim Ausprobieren.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Foto

Zusammen mit dem Koch Robbie Postma realisierte der Fotograf Robert Harrison dieses interessante Projekt. Kochzutaten sollten auf besondere Weise dargestellt werden. Als Projektionsfläche wurde der menschliche Kopf gewählt. Alles ist real, nichts mit Photoshop kreiert. Wie kommt mann zu solchen Ideen? Das Buch von Lutz Lungershausen: Kreativität in der Fotografie Wie man auf Knopfdruck systematisch neue Ideen generiert zeigt den Weg.

Foto

Hengki Koentjoro ist ein in Kalifornien ausgebildeter Kunstphotograph, der Trost im monochromatischen Bereich findet. In der auffälligen Einfachheit seiner Fotografien bewahrt Hengki die traumhafte Ehrfurcht vor gewöhnlichen Objekten über und unter Wasser.
Jetzt in Jakarta lebend, sucht Hengki die Unversehrtheit des Geistes vor allem in den Ozeanen und der freien Natur - weg vom lebendigen Stadtleben.

Foto

Die russiche Fotografin Eva Milkonskaya stammt aus Kazan. Sie experimentiert mit der Portraitfotografie und schafft immer wieder interesannte Spielarten.

  Ich möchte, dass diese Webseite so gut wie möglich funktioniert. Bitte melde defekte Links und andere Fehler hier.
* Das ist ein Affiliate-Link. Wenn Du darüber etwas kaufst, erhält fotografisch-sehen-lernen eine kleine Provision, Du zahlst aber keinen Cent mehr.
 Hinweis nach EU-Recht: Diese Webseite benutzt coockies um die Webseitenbenutzung komfortabel zu machen. Mit der Nutzung der Webseite stimmst Du der Benutzung von coockies zu. (Mehr Informationen hier)