Blue Flower

 Foto

Nachdem Phonsay seine künstlerischen Talente im frühen Alter entdeckt hatte, schlüpfte er in Sydney nahtlos in eine Karriere im Grafikdesign und Druckmanagement. Er fing an, mit Architekturfotografie zu experimentieren - ein Wochenendzeitvertreib, der sich schnell zu einem Vollzeitjob verwandelte.

Phonsay zog nach Melbourne um, um sich auf Fotografie und digitale Bildbearbeitung zu konzentrieren. Das Styling seiner Bilder dreht sich rund um Architektur, geometrische Formen und Muster, Linien, Winkel, Menschen und die bizarre Welt des Surrealismus.
Phonsay bezieht seine Inspiration aus seiner buddhistischen Erziehung und der Lehre des Gleichgewichts und der Harmonie, die ihn sein Vater mitgegeben hat,
Das rätselhafte Werk von Phonsay führt uns auf eine Reise durch karge Landschaften, stimmungsvolle Himmel, ruhige Umgebungen und winklige Strukturen an der Grenze zwischen Realität und Phantasie. Er balanciert die Farben harmonisch und Objekte in ihren positiven und negativen Räumen aus.

Foto

Foto

Foto
(Alle Fotos: Phonsay Phothisomphane)

Mehr von Phonsay Phothisomphane auf der Webseite und Instagram.

(via photogrist.com)

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

  Ich möchte, dass diese Webseite so gut wie möglich funktioniert. Bitte melde defekte Links und andere Fehler hier.
* Das ist ein Affiliate-Link. Wenn Du darüber etwas kaufst, erhält fotografisch-sehen-lernen eine kleine Provision, Du zahlst aber keinen Cent mehr.
 Hinweis nach EU-Recht: Diese Webseite benutzt coockies um die Webseitenbenutzung komfortabel zu machen. Mit der Nutzung der Webseite stimmst Du der Benutzung von coockies zu. (Mehr Informationen hier)