Blue Flower

Foto

Wer kennt es nicht, das Problem der Portraitfotografie: Den ungekünstelten Moment einzufangen. Die in New York lebende und in Australien geborene Fotografin Donna Stevens gelingt dies, indem sie für ihr Projekt "Idiot Box" Kinder vor den Fernseher setzt und die Gesichter fotografiert. Herausgekommen ist eine beängstigende Hinwendung zu dieser "Glotze".

Foto

 Foto
Fotos: (c) Donna Stevens

Die Porträts sind freigestellt vor einem dunklen Hintergrund. So kann sich der Betrachter ganz dem Gesichtsausdruck widmen und rätseln, welches TV-Programm gerade geschaut wurde.

"Eine faszinierende Arbeit. Ein beunruhigender Spiegel." meint Bildwerk3.de

Zu Donna Stevens Webseite.

(via bildwerk3.de)

  Ich möchte, dass diese Webseite so gut wie möglich funktioniert. Bitte melde defekte Links und andere Fehler hier.
* Das ist ein Affiliate-Link. Wenn Du darüber etwas kaufst, erhält fotografisch-sehen-lernen eine kleine Provision, Du zahlst aber keinen Cent mehr.
 Hinweis nach EU-Recht: Diese Webseite benutzt coockies um die Webseitenbenutzung komfortabel zu machen. Mit der Nutzung der Webseite stimmst Du der Benutzung von coockies zu. (Mehr Informationen hier)